• Indonesien ist der größte Inselstaat und das viertbevölkerungsreichste Land der Erde.

    Land der 17.508 Inseln

     

    Von dort bekam ich jetzt eine überaus kreative und informative Karte, woraus sich dann auch noch ein netter Kontakt entwickelte. Indonesien ist ein Land, das ich wirklich gern bereisen würde, allein um die Regenwälder zu sehen, die in wenigen Jahren abgeholzt sein werden. Und ich erinnere mich mit Wehmut an unsere indonesischen SchülerInnen aus der Botschaft in Bonn, die so nett waren und so gut kochten.

    Land der 17.508 Inseln

     

    Inzwischen weiß ich auch schon mehr über Dini, die mir ab und zu Emails von ihrem Blackberry aus schickt. Sie kümmerst sich sehr liebevoll um ihre Familie und ihren kranken Vater, sorgt für Tiere und backt im Ramadan Kekse für ihre Kollegen. Was mir am besten gefällt, ist, dass sie den Spruch "Diamonds are a girl's best friends" für sich angepasst hat und Steine als Wertanlage kauft, allerdings Ziegelsteine, mit denen sie sich ein Haus baut.


    1 commentaire
  •   

     

    Nachdem gestern die Post überhaupt nicht gekommen ist, war der Briefkasten heute prall gefüllt mit schönen Karten. OK, eine war nicht für mich, aber das System kenne ich ja nun schon. Exotische Karten gehen unbesehen in meinen Kasten. Heute ist auch irgendwie der Tag der merkwürdigen Rückseiten und besonders schönen Briefmarken. Fangen wir doch damit mal an.

    Victoria aus Rostov-am-Don (Russland) schickt mir ein Bild des russischen Zaren Alexander I mit zwei wunderschönen Briefmarken.

     Happy mailbox  

     

     Happy mailbox     

     Von Elan aus Kenosha (Wisconsin, USA) stammt diese französisch angehauchte Karte. Und an Briefmarken hat sie nicht gespart. Wie sie schreibt, fehlt nur die 5 Cent-Marke.

    Happy mailbox

     

     

    Happy mailbox


    2 commentaires
  • Sommerferien und SonnenblumePassender geht es doch nicht. Just zum Beginn der Sommerferien in NRW bekam ich eine Postkarte, die gleichzeitig Samentüte für Sonnenblumen ist. Und über allem lacht die Sonne. Ob die Blumen noch in diesem Jahr blühen würden? Oder ist es doch schade um die Karte, wenn ich sie öffne?

      


    votre commentaire
  • Aller guten Dinge sind drei.

     

        

    Das französische Sprichwort reduziert sich da nicht auf die guten Dinge.

     


    3 commentaires
  • Deutscher Wein und deutscher SangHeute hatte ich eine schöne Postkarte aus Norwegen und den Beweis, dass man auch unter Alkoholeinfluss noch seine Fremdsprachen beherrscht. Nur die Handschrift leidet ein bisschen. Vielen Dank an Marit, die ein Jahr als Austauschschülerin in Deutschland war und hier richtig viel gelernt hat, offensichtlich auch das Trinken.

    Deutscher Wein und deutscher Sang


    6 commentaires


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique