• Die wahren Kunstliebhaber waren schon dort, haben darüber geschrieben und erzählt: Hieronymus Bosch in 's-Hertogenbosch.

    Heute bekam ich von Barbara nicht nur einen köstlichen Kaffee, sondern auch einen außergewöhnlichen Briefmarkenblock, gekauft im Museumsshop der Bosch-Ausstellung.

    500 Jahre Hieronymus Bosch


    1 commentaire
  • Nein, es war nicht alles schlecht in der DDR. Zum Beispiel hatten sie schöne Briefmarken. Einige davon hat Marc bei einem sonntäglichen Flohmarkt-Spaziergang in der Nähe von Paris entdeckt und mir geschickt. Merci, mon cher!

    Carl Zeiss Jena ist heute eine GmbH und produziert immer noch optische Geräte. Auf den Marken sieht man einen Stempel mit dem Aufdruck "Museum Carl Zeiss Stiftung Jena", bestimmt waren diese Marken auf einem Ersttagsbrief, da hätte man sie auch lassen sollen, das wäre natürlich noch schöner.

    Carl Zeiss


    1 commentaire
  • Die gute alte Bananen-Sondermarke.

    Big Fresh


    1 commentaire
  • An diesem Wochenende hatte ich Karten aus fernen Weltstädten, die erstaunlicherweise nur 9 bzw. 10 Tage unterwegs waren. Aus Uruguay hatte ich bisher noch nie eine Karte, aus Indien schon ein paar, aber selten so einen netten Kontakt.

    Montevideo     Miguel Ángel Tuala
     Mumbai    All the way from India

    votre commentaire
  • Junggesellinnenabschied auf dem LandeIch bin sicher, dass sich heute alle etwas anderes vorstellen unter einer Bachelorette-Party als Alexei Korzukhin im Jahre 1889. Aber sicher hatten die Damen auch damals viel Spaß auf diesem Jungesellinnenabschied.

    Besonders toll an der Karte sind die Briefmarken, darunter eine italienische mit 550 Lire und eine Aroma-Marke. Ich habe sie gerieben und sie riecht tatsächlich zart nach Birne, obwohl sie auch schon von 2003 ist.Duftige Briefmarken

    In meiner Begeisterung habe ich Marc von der Marke erzählt, er meinte, die Idee sollte man weiterverfolgen. Ich regte an, dass eine Parfum-Nation wie Frankreich Briefmarken mit Dior, Chanel, Hermès etc. ausgeben sollte. Daraufhin Marc: "Oder Camembert!"


    votre commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique