• Kirschblüten für Indien

    Wochenende, und ich darf mir noch 9 neue Adressen geben lassen, aber ich komme im Moment gar nicht nach. Es soll ja auch nicht in Arbeit ausufern.

    Während ich schlief, wurde ein Karte von mir auf Karyatiden registriert, die schon nach 10 Tagen und 7130 km in Goa, Indien angekommen ist. Wenn man bedenkt, dass Karten nach Russland und China immer mindestens drei Wochen unterwegs sind, finde ich das sehr bemerkenswert. Es mag auch daran liegen, dass die indischen Adressen so pragmatisch sind. Da muss der Briefträger nicht lange nach Nummern suchen, sondern bekommt eine klare Ansage: "23D, opposite Sai Service". Sowas habe ich auch schon in anderen indischen Adressen gesehen. Super! Ich weiß noch, wie verzweifelt ich mal nach einer Adresse in der Fichtenstraße gesucht habe, weil ja jeder blöde Stichweg auch Fichtenstraße heißt, so als gäbe es nicht genug Bäume für neue Straßennamen. Oder wie oft ein Paketbote in unserer Schule (Nr. 14) mit einem Päckchen für die Schule im Nachbargebäude steht (Nr.14a), so als wären irgendwann die Zahlen ausgegangen, dabei sind beide Gebäude schon sehr alt. Gegenüber vom Park oder Am Parkplatz von Borgers könnte da helfen.

    llandreal ist übrigens ein / eine eher wortkarge Postcrosser(in), man erfährt nicht viel, auch je 11 erhaltene und versandte Karten in 7 Monaten sind nicht viel, aber doch irgendwie stetig. Immerhin hat sie / er sich doch über die Karte mit der Kirschblüte in Dohrenbach gefreut: "Thank you for a very special postcard... you made my day.... :)"
    Geliked wurde die Karte auch schon zweimal, eine Finnin und eine Japanerin, die sicher eine besondere Beziehung zur Kirschblüte hat. Ich freue mich auch schon sehr darauf, dass mein Kirschbaum blüht, japanische Zierkirschen habe ich hier bereits blühen sehen.

    Für die Karte herzlichen Dank an Nikolaus und Kornelia, die immer an mich denken, wenn sie irgendwo Karten finden.


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    1
    Samedi 9 Mars 2013 à 17:52

    Wer in Dohrenbach absteigt, kriegt eine Flasche 'Kirschsecco' aufs Zimmer, das Zeug ist nicht mal schlecht (wieso auf der Karte "Text" steht, weiß ich auch nicht). Auch Witzenhausen nennt sich Blütenstadt, aber da gibt's weit und breit keine Kirschbäume (siehe Ansichttskarte, diese hatte ich auch, hab sie aber anderweitig verschickt), allerdings steht unterhalb von Dohrenbach eine Klopapierfabrik, die stellen vielleicht auch '"Blüten" her...

    2
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Samedi 9 Mars 2013 à 21:29

    Per Email erreicht mich aus Bonn ein Erklärungsversuch für die endlosen Zustellungszeiten in manchen Ländern und ein bisschen Häme über mein Wohnviertel. Kann ja alles sein, aber werden Postkarten wirklich per Schiff transportiert? Dann ist es schade, dass Kolumbus mir dem Projekt "Seeweg nach Indien" damals gescheitert ist.

     

    Also, Schwesterherz!

    Vielleicht hast Du es ja noch nicht mitbekommen, aber seit einigen Jahrzehnten herrscht in einigen (auch ehemaligen) sozialistischen Staaten das Prinzip, dass alle ausländischen Sendungen ersteinmal übersetzt und dann gelesen werden. Da Indien nicht zu diesen Schurkenstaaten gehört, kommt dort auch die Post früher an, auch wenn sie erst durchs Skagerak und Kattegat und die Arktis geschippert werden muss.

    Weiterhin möchte ich alle Postboten und Paketzusteller weltweit in Schutz nehmen! Die können nichts für diese dämlichen Namensgebungen seitens irgendwelcher Gemeinden. Bocholt scheint ja den Vogel abgeschossen zu haben mit Erlenweg, Fichtenstrasse, Kastanienweg usw. Herr Baumfarn aus der örtlichen Verwaltung hat mir am Telefon erklärt, dass Bäume ja viele Äste und Zweige haben. Wenn dann die Liste der Bäume für Strassennamen ausgeht, dann wird jeder kleine Seitenweg nach der Zweigspitze bzw. den Pollen des gerade verwendeten Baumes benannt.

    Interessant ist es vielleicht noch im Städtchen "Borken"......

    (...)

    Liebe Grüße vom Postman

    • Nom / Pseudo :

      E-mail (facultatif) :

      Site Web (facultatif) :

      Commentaire :


    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :