• Kreativ frankieren II

    StuttgartGörlitzDiese Woche erhielt ich zwei Karten mit mir völlig unbekannten deutschen Briefmarken. Es handelt sich dabei um private Postdienste, ich wusste nicht, dass die auch Briefmarken herausgeben, hier in der Gegend haben sie nur hässliche Maschinenaufdrucke.

    HäkelkarteDie eine Karte trug zusätzlich noch einen Portostreifen der Deutschen Post über 1,45 €, den hat aber zum Glück nicht die Absenderin bezahlt. Ich versteh das sowieso nicht, maximal hätte die Post ein Briefporto verlangen können, weil die Karte etwas dicker ist.  Ja, schön dick und wollig, die Karte ist nämlich gahäkelt. Ich bin total begeistert, dass jemand sich soviel Mühe macht.

    Und heute habe ich mir Adressen gezogen, weil es immer wieder anfing zu regnen, wenn ich nach draußen wollte. So bekam ich auf dem Karyatiden-Account doch schon wieder den unsympathischen Herrn Ebr. Deutsche Bundespost 80 PfennigNun gut, Zeit für ein neues Experiment. Ich habe noch ein paar Briefmarken aus DM-Zeiten, mal schauen, ob diese Karte auch ankommt.

    Nachtrag 1 (24. August beim Sonntagsfrühstück)

    Taxes sur bananesAuf Facebook geht die Bananendiskussion weiter. Die französische Post hat gemerkt, dass die Briefmarke nicht den Richtlinien entspricht und hat einen entsprechenden Stempel danebengesetzt: à taxer. Nur den Briefträger hat es nicht gekratzt, er hat die Karte ohne Nachporto zugestellt. Die Erfahrung hat auch schon jemand anderes aus der Gruppe gemacht. Aber vielleicht sollte man mal auf eine andere Obstsorte umsteigen?
    Ich überlege jetzt, ob ich den Portostreifen von der Häkelkarte, der übrigens die Briefmarke leicht beschädigt hat, obwohl ich ihn mit größter Vorsicht abgelöst habe, noch einmal verwende. Natürlich wieder für meine liebste Testpartnerin.

    Nachtrag 2

    Herr Ebr hat seine Karte wieder innerhalb kürzester Zeit bekommen und gruß- und kommentarlos registriert. Was will der Typ bei Postcrossing?


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    1
    ildikoo
    Dimanche 28 Septembre 2014 à 07:45

    Heute Morgen  wurde von einer deutschen Melanie in der Nähe von Frankfurt eine meiner Karten total wortlos registriert, ich bin doch platt! Schwamm drüber , oder aber :  den Namen sollte man sich merken! ;-) Rache !!

     

    2
    Dimanche 28 Septembre 2014 à 11:33

    Genau, wir brauchen eine schwarze Liste! Wie ist denn die ID der Karte?

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :