• QingdaoWas ist das Besondere an dieser Kirche? Dass es eine evangelische Kirche ist? Nicht ganz. Dass es eine deutsche Kirche ist! History lesson
    Doch, das ist besonders, denn die Kirche steht in Qingdao im Osten Chinas. Schön am Meer gelegen, "Neapel an Gelben Meer", dort hatten die Deutschen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in den Ersten Weltkrieg hinein einen Kolonial-Handelsstützpunkt. Kaiserliche Grüße aus QingdaoDann haben die Japaner sich die Stadt geschnappt, aber ein paar deutsche Gebäude gibt es dort noch. Seit 1949 sind die Chinesen wieder im Besitz ihrer Stadt. Und sie können immer noch Bier brauen. All das wusste ich nicht vor der Karte von Adrian Doon aus Hong Kong. Thank you so much, Adrian!

    Lire la suite...


    votre commentaire
  • EMR Papers, Fales Library, New York UniversityGestern war mein Briefkasten voller Literatur und schöner Erinnerungen. Dabei war auch diese Karte mit dem Bild von 1940 von Erich Maria Remarque im Exil in den USA. Vielen Dank an Nikolaus, der diese Karte in Osnabrück erstanden hat. Eigentlich hatte ich gestern auch einen Abstecher nach Osnabrück vor, aber meine Gleichstellungs-Veranstaltung in Münster war ziemlich anstrengend, so haben wir den Termin vertagt.


    votre commentaire
  • Talk to time* Alice sighed wearily. 'I think you might do something better with the time,' she said, 'than waste it in asking riddles that have no answers.'

    'If you knew Time as well as I do,' said the Hatter, 'you wouldn't talk about wasting it. It's him.'

    'I don't know what you mean,' said Alice.

    'Of course you don't!' the Hatter said, tossing his head contemptuously. 'I dare say you never even spoke to Time!'

    'Perhaps not,' Alice cautiously replied: 'but I know I have to beat time when I learn music.'

    'Ah! that accounts for it,' said the Hatter. 'He won't stand beating. Now, if you only kept on good terms with him, he'd do almost anything you liked with the clock. For instance, suppose it were nine o'clock in the morning, just time to begin lessons: you'd only have to whisper a hint toTime, and round goes the clock in a twinkling! Half-past one, time for dinner!'

    (A Mad Tea-Party, Alice's Adventures in Wonderland, by Lewis Carroll)

     

    Marguerite DurasGeschenkte Stunde der Winterzeit

    Ja, wie der Zeit vergeht. Hildegards Karte ist eine echte Zeitreise mit der astronomischen Uhr von Beauvais und der Briefmarke von Marguerite Duras. Ich wurde kürzlich wieder an sie erinnert, als ich Ni d'Ève ni d'Adam von Amélie Nothomb las. In dem Buch verweist die Autorin auf Duras' Hiroshima mon amour, als sie ihren Besuch in Hiroshima beschreibt. Es ist fast 30 Jahre her, seit wir dieses Buch fürs Examen und mit Lust gelesen haben.  Amour du Japon  

                                


    3 commentaires
  • 12. Mai 1958

      

    Mit Geburtstagskarten meine ich hier keine Glückwunschkarten, sondern Karten, die am Tag meiner Geburt geschrieben wurden. Schwierig, solch eine Karte zu finden, denn schließlich liegt das Ereignis ja schon eine Weile zurück. Nice en 1958Bisher habe ich auch noch keine Karte vom 7. März gefunden, allerdings suche ich nicht, sondern nehme dankend an, was der Zufall mir beschert. Kürzlich in Èze fand ich an einem ganz normalen Kartenständer auch alte Karten für je einen Euro, darunter eine, die am 12. Mai 1958 geschrieben worden war. Mir gefällt auch, dass die Karte nach Villeurbanne ging, heute ein Teil von Lyon, in dem ich mich oft und gern aufgehalten habe.

    6. März 1958

      
    Aber es geht noch besser. Kurz darauf stieß Marc auf einem Trödelmarkt in der Nähe von Paris auf diese Karte mit Poststempel vom 6. März 1958. Caen: Ancienne Abbaye aux HommesUnd kaufte sie für 20 Cent, gestern lag diese weitgereiste Karte dann in meinem Briefkasten. Merci mon cher!


    votre commentaire
  • Was ist in letzter Zeit so passiert?

    La langue française

    1539: Französisch wird offizielle Schriftsprache.

    Lenin

    1917: In Russland gibt es eine Revolution, die die Welt verändert.

    UdSSR

    1966: 23. Parteitag der KPdSU

    Musée d'Orsay

    1986: Aus einem schönen Bahnhof wird ein schönes Museum.

    Merci à Marc pour ces belles photos des timbres!

     


    votre commentaire