• Begrabt mein Herz im LennesandEine schöne Karte aus dem Sauerland  von Basti mit Text in ortstypischer Kürze und Würze.
    Basti ist erst 25 und hatte bestimmt ein paar Jahre lang Englisch in der Schule. Deshalb eifert er nun auch dem legendären Heinrich Lübke nach, der sich sowohl in Deutsch als auch in Englisch sehr eloquent auszudrücken wusste. Hier Bastis Profil, ganz anonym, ist wohl besser.


    "Hi My name is Sebastian i am 25 years old and lives together with my girlfriend in the nice city Olsberg in Sauerland. My hobbies are: Fire brigade(department), fishing and sport speziel marathons. To me is no matter what I for postcards I from you agrees. I am glad about everybody"

    Ich bin ein schlechter Mensch, ich weiß schon, aber es ist einfach zu schön. Außerdem habe ich eine ganz persönliche Beziehung zum Sauerland und danke Gott, dass ich schließlich doch am Niederrhein geboren wurde.

    An Aschermittwoch zog ich dann eine Adresse aus Großbritanien und musste feststellen, dass man sich auch vor Ort hartnäckig der englischen Sprache verweigern kann:
    "My name is Marzena ,im from Poland but i live 9 years in Uk (London) with my husban.I got 35 years. I speaking english(not well),and polish. I love traveling,and photographing, i like reading the book. Please - if you can send me postcard in the envelope. Marzena"

    The book? Wenn ich jetzt eine Postkarte mit der Bibel hätte, würde sie die bekommen.

     


    1 commentaire
  • King DanyloGestern war Rosenmontag, nach meiner ganz persönliche Tradition ein Tag, an dem ich besonders erfreuliche Post bekomme. Aber mein Bocholter Briefträger hält nichts von Tradition und hat lieber alle Karten für heute aufgespart.

    Bei den sechs Karten war eine von Roman aus der Ukraine, die den Gründer der Stadt Lviv (Lemberg) zeigt, König Danylo. Auch dafür gibt es eine deutsche Übersetzung, aber Danylo ist doch wirklich schöner als Daniel

    King Danylo

    Ich erspare mir hier historische Details, denn Roman hat selbst eine Menge Information auf die Karte geschrieben, für den Rest gibt es Wikipedia.

    Übrigens soll Lviv auch Klein-Paris genannt werden, wie ich auf Romans Postkartenwand sehen konnte, gibt es dort tatsächlich einen kleinen Eiffelturm.

      


    votre commentaire
  • Wieder ein netter Brief von Bruno aus Dubrovnik, diesmal mit Kunstkarten, die er in der Nacht der Museen erstanden hat.

    Beide Karten zeigen Ölgemälde von Celestin Mato Medović (1857 - 1929), einem kroatischen Maler mit vielseitigen Talenten und bewegter Biographie.

    Kroatische Kunst 
     Kroatische Kunst

    votre commentaire
  • Jerrella aus Texas hat mir kürzlich einen ganzen Umschlag voller Karten geschickt. Amarillo hatte ich mir immer kleiner und wildwestlicher vorgestellt, dagegen ist die Natur auf den anderen Karten sehr beeindruckend.

     Texas

     

    Texas 
     Texas  Texas
     Texas  

    4 commentaires
  • El GenioHeute war eine Karte von Yuni aus Spanien im Briefkasten, die mir wegen des ausführlichen Textes viel Freude bereitete. Yunio gibt ein paar Buchtipps und beschreibt vor allem die Schwierigkeit, an die gewünschte Postkarte zu kommen, wenn nicht einmal ein Museumsshop die rechte Auswahl an kulturellen Karten bietet. Das Problem kenne ich, die Suche nach der idealen Postkarte kann sehr aufwändig sein.El Genio

    Yuni hat sich schließlich für eine Karte von Leonardo da Vinci entschieden, die er in der Ausstellung Da Vinci, El Genio des Centro De Exposiciones Arte Canal in Madrid gekauft hat.

    Mir gefallen auch die Serienmarken mit König Juan Carlos, die durch die unterschiedlichen Farben und die Reihung fast wie ein Werk von Warhol anmuten.

    Muchas gracias!

      


    votre commentaire