• Théorie de la carte postale

    Théorie de la carte postaleThéorie de la carte postaleHeute war ein ganz wunderbares Geschenk im Briefkasten: "Théorie de la carte postale" von Sébastien Lapaque, dazu noch mit einer Widmung des Autors und versandt in einem Umschlag mit fantastischen Briefmarken. Liebe Ildikoo, du hast dich selbst übertroffen. Tausend Dank!

    Théorie de la carte postale


    Tags Tags : ,
  • Commentaires

    1
    Dimanche 6 Avril 2014 à 08:12

    Der Dank gebührt auch Karine Salaün, dessen Vater sich nach Paris begeben hat, denn seine Tochter konnte wegen eines verstauchten Fußes nicht mehr laufen!  Karine hat alles perfekt eingefädelt, postcrossing verbindet ;-)

    Lapaque war im Salon du livre in Paris.

    2
    Dimanche 6 Avril 2014 à 08:13

    Diese Buch- und -Postkartenaktion wird in meinem lieben Tagebuch verewigt ;-)

    3
    Dimanche 6 Avril 2014 à 10:08

    Das ist ja nett. Ich werde ihr mal eine Karte schreiben. Hast du ihre Postadresse? Es ist doch eine Frau, obwohl du "dessen Vater" erwähnst??

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :