• Wohnen in Filz

    Filzjurte

     

    Eine Karte aus Kasachstan, ein rare country auf Postcrossing. Umso mehr freue ich mich, dass die Karte und die Briefmarken kasachische Traditionen zeigen. Natürlich musste ich bei der Filzjurte auf dem Bild an Beuys und seine Legendenbildung denken.

    Philologie vom Feinsten

    Natalie hat offensichtlich einen Sinn fürs Historische, auch altenglische Literatur gefällt ihr. Ich erinnere mich, dass wir in der Schule noch die Geschichte von Beowulf and Grendel in unseren Büchern hatten, das wäre auch heute mal eine schöne Abwechslung von den Texten über Probleme von Jugendlichen, Einwanderern, Ureinwohnern, Flüchtlingen, Globalisierungsopfern etc.


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    1
    Altenglische Lyrik
    Mardi 28 Mars à 09:14

    Wenne, wenne, wenchichenne,

    her ne scealt Þu timbrien, ne nenne tun habben usw.

    soll gegen Geschwulste helfen. "Gegen einen Zwerg" hilft, wenn man 7 kleine Oblaten, solche, mit denen man opfert, nimmt und die Namen Maximianus, Malchus, Johannes, Martinianus. Dionisius, Constantinus und Serafion schreibt und dann einen bestimmten Spruch singt, erst ins linke, dann ins rechte Ohr und dann über des Mannes Haupt, und eine Jungfer muss noch kommen und "es" (diese Oblaten als Kette?) ihm um den Hals hängen, drei Tage lang, dann wird ihm bald wohler sein. (Was jetzt mit dem Zwerg wird? symbolisiert wohl Migräne oder so)

    2
    Jeudi 6 Avril à 10:52

    Der Teil mit der Jungfer zeigt ja eigentlich, dass "der Zwerg" nur Männer befällt. Maximianus? Aus dem Zwerg soll wohl ein Riese werden, oder zumindest hätte mann gern Normalmaß. Honi soit qui mal y pense.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :