• Eine deutsche Postcrosserin wünscht sich unter anderem Karten mit Taschenuhren. Da sie offensichtlich eine Nette ist, die ihre Karten likt, habe ich mich von einem Prachtexemplar getrennt, das ich in Frankreich gekauft hatte. Manchmal nehme ich solche schönen Karten mit in der festen Absicht, jemanden damit zu erfreuen, bringe es dann aber nicht über mich, sie zu verschicken. Aber man muss auch mal loslassen können, es bleibt ja die Erinnerung und ein Scan.

    Auguste Derrière

     


    votre commentaire
  • Trotz Corona und Osterferien zu Hause gibt es auch Erfreuliches. Ein lieber Ostergruß einer befreundeten Scherenschnittkünsterlin.

    Frohe Ostern!


    votre commentaire
  • Heute kamen zwei Karten aus China, auf der einen war kein Text, eigentlich nur Briefmarken, auf der anderen schöne Marken und Infos über die Terrakottaarmee.

    Blühende Landschaften

     


    votre commentaire
  • La casa de las brujasEuropaZum Glück habe ich es verschnarcht, mir für Oktober ein neues Motto zu überlegen, also bekam ich wieder eine Museums-Karte, diesmal aus dem MEAM in Barcelona.

    Und da der Absender Antoni ein Postler ist, hat er es auch geschafft, den Stempel auf der spanischen Europamarke perfekt zu platzieren. Ich bin ganz begeistert und möchte am liebsten sofort in dieses wunderbare Museum.

     


     

     

     

     

     


    votre commentaire
  • Liegende Ente zwischen Seerosen

    Darauf hätte man kommen können. Dass es auf einem Seerosenteich auch Enten gibt. Aber dank Ildikos Besuch der Duckumenta, diesmal im KULT in Vreden, habe ich jetzt eine Original-Monet-Ente.

     


    1 commentaire



    Suivre le flux RSS des articles
    Suivre le flux RSS des commentaires